Staatsregierung Sachsen

Stanislaw Tillich ist seit dem 28. Mai 2008 Ministerpräsident des Freistaates Sachsen. Damit tritt er die Nachfolge von Georg Milbradt an, der nach sechs Jahren als Regieungschef am 14. April seine Amtsübergabe angekündigt hatte.

Geboren ist Stanislaw Tillich am 10. April 1959 in Neudörfel (Sachsen). Von September 2007 bis Mai 2008 war Stanislaw Tillich Sächsischer Staatsminister der Finanzen. Stanislaw Tillich ist Sorbe römisch-katholischer Konfession. Er ist verheiratet und hat zwei erwachsene Kinder.

KONTAKT

Ministerpräsident Stanislaw Tillich

Ministerpräsident Stanislaw Tillich

Archivstraße 1
01097 Dresden

Tel: 0351/5 64-1301
Fax: 0351/5 64-1309

info@sk.sachsen.de
www.sachsen.de

ARCHIV

30.08.2011

Sachsen will Energieland Nummer Eins in Deutschland werden

30.08.2011

Sachsen will Energieland Nummer Eins in Deutschland werden

18.03.2011

In Sachsen wird Zukunft gebaut

16.12.2010

Staatsminister Beermann: "Volle Kraft voraus für den Neustart des DigitalRadios in Deutschland"

09.06.2010

Die 13. Deutsch-Polnischen Journalistenpreise wurden vergeben

Mediengalerie

BilderVideosAudioDokumente
Keine Einträge in der Mediengalerie vorhanden.