Medientage Mitteldeutschland - MTM

Die Medientage Mitteldeutschland (MTM) stützen sich auf eine Tradition von Medienveranstaltungen in Leipzig, die bis 1990 zurückreicht. Seit 1999 ist die Veranstaltung in jedem Jahr gewachsen. Seine heutige Bedeutung als drittgrößter nationaler Medienkongress mit jährlich über tausend Teilnehmern verdankt der MTM dem Engagement der Medien und der Politik der beteiligten mitteldeutschen Länder. Der MTM hat mit seiner Mischung aus atmosphärisch ausgewogenem Meinungsaustausch und intensiver Einbeziehung der Öffentlichkeit eine eigene Klangfarbe am Meinungsmarkt etabliert und wird von seinen Teilnehmern und der medialen Öffentlichkeit hochgeschätzt. Der Kongress wird ausgerichtet von der „Arbeitsgemeinschaft Medientreffpunkt Mitteldeutschland e.V.“. Zu den Mitgliedern zählen die Landesmedienanstalten aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Weitere Mitglieder sind der Freistaat Sachsen, die Stadt Leipzig, der Mitteldeutsche Rundfunk, die Mitteldeutsche Medienförderung und private Radiosender.

KONTAKT

Thomas Köhler

Thomas Köhler
Pressesprecher

August-Bebel-Straße 43
04275 Leipzig

Tel: 0341 / 301 81 81
Fax: 0341 / 301 81 82

koehler@s-wok.de
http://www.medientreffpunkt.de

ARCHIV

26.04.2018

Nicht ohne Nachrichten! – Wie erreicht man die jungen Leute?

26.04.2018

Sparen oder nicht sparen? - Der Streit um den Rundfunkbeitrag geht weiter

25.04.2018

Keine Selbstverständlichkeit: Barrierefreiheit in den Medien

25.04.2018

Arbeitsbedingungen im Journalismus: Ein hartes Brot

07.05.2015

Strategien für die Zukunft der Zeitung

Mediengalerie

BilderVideosAudioDokumente
Keine Einträge in der Mediengalerie vorhanden.