Deutsche Telekom Hochschule für Telekommunikation Leipzig

Die Hochschule für Telekommunikation Leipzig (HfTL) ist eine durch das Sächsische Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst anerkannte Hochschule in privater Trägerschaft der Deutschen Telekom. Die HfTL bietet attraktive Studienbedingungen. Durch eine praxisnahe und wissenschaftlich fundierte Ausbildung sowie straff organisierte Studienzeiten können Studierende nach sechs Semestern mit dem Bachelor of Engineering oder nach weiteren vier Semestern mit dem Master of Engineering ihr Studium beenden. Sehr gut ausgestattete Labore und eine hauseigene Bibliothek mit einem Bestand von über 12.000 Bänden garantieren ein optimales Lernen. Vordere Plätze in den aktuellen CHE- Rankings bestätigen seit vielen Jahren die hohe Qualität der Ausbildung an der HfTL. Die Studiengänge im Direktstudium wurden von der Akkreditierungsagentur für Studiengänge der Ingenieurwissenschaften, der Informatik, der Naturwissenschaften und der Mathematik e.V. (ASIIN) akkreditiert und gewährleisten die gleichen Rechte der Hochschulprüfungen und Hochschulgrade wie an staatlichen Hochschulen.

KONTAKT

Torsten Büttner

Torsten Büttner
Referent für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Gustav-Freytag-Straße 43-45
04277 Leipzig

Tel: +49 341 3062 120
Fax: +49 341 3062 119

pr@hft-leipzig.de
www.hft-leipzig.de

ARCHIV

27.10.2017

Faszination Technik

12.10.2017

Zusammenarbeit zwischen dem Sächsischen Staatsministerium des Innern und der HfTL vereinbart

05.10.2017

Student aus Syrien erhält DAAD Preis 2017

21.09.2017

Vom Kilo- zum Dezibot

14.09.2017

Ehrenpreis für Konsortium um RWTH Aachen und HfT Leipzig

Mediengalerie

BilderVideosAudioDokumente
Partnerlogo (Hochschule der Telekom)

Partnerlogo (Hochschule der Telekom)

Blick von der Bibliothek auf das Laborgebäude

Blick von der Bibliothek auf das ...

Laborgebäude

Laborgebäude

Studieren an der HfTL

Studieren an der HfTL

Studieren an der HfTL

Studieren an der HfTL