25.05.2018 - 12:15 Uhr |

Theater Erfurt

BR Klassik-Auszeichnung für Erfurter Kaufhausoperette "Es liegt in der Luft"

Generalintendant Guy Montavon mit der Urkunde von BR Klassik/Foto: Theater Erfurt

Erfurt, 25.05.2018 (newsropa.de) - Der Bayerische Rundfunk hat die Theater Erfurt-Inszenierung der Kaufhausoperette Es liegt in der Luft mit dem „Operetten-Frosch des Monats April 2018“ ausgezeichnet. In ihrer Begründung schreibt die Jury unter anderem von „einer Kombination von idiotisch-Genialem und hypnotisch-Fantastischem“.

Seit 2016 zeichnet die Redaktion Operette auf BR-KLASSIK bundesweit herausragende Produktionen dieses Genres monatlich aus und nominiert sie damit auch für den „Frosch des Jahres“.

Es Liegt in der Luft wurde bis zum 17. Mai insgesamt 8 Mal im Warenhaus Breuninger gezeigt. Aufgrund des großen Erfolgs steht die Operette (Regie: Fernando Blumenthal) in der kommenden Saison erneut im Spielplan des Theaters Erfurt und kommt im April und Mai 2019 auf die Studiobühne.