14.12.2017 - 12:32 Uhr |

Theater Erfurt

Premiere der Operette Die lustige Witwe

Theater Erfurt - Die lustige Witwe - Lutz Edelhoff

Samstag, 16. Dezember, 19.30 Uhr, Großes Haus

Erfurt, 14.12.2017 (newsropa.de) - An diesem Samstag hebt sich im Theater Erfurt der Premierenvorhang für Franz Lehár Operettenklassiker Die lustige Witwe. Steinreich und vergnügungssüchtig genießt die Witwe Hanna Glawari ihr Leben in den Pariser Salons. Die Regierung ihres Heimatlandes Pontevedro sähe sie nach dem Tod ihres Gatten schnell wieder verheiratet - und zwar mit einem ihrer Landsleute. Denn mit dem Geld der Witwe wäre Pontevedro vor dem Bankrott zu retten… Trotz aller skuriler Absurdität werden in Lehárs Stück Wahrheiten ganz unverblümt ausgesprochen, wird sich gegenseitig belauert, brüskiert und provoziert bis die wahren Gefühle nicht mehr zu verstecken sind und das Happy End im Walter aufgeht. Regisseur Axel Köhler hat die Handlung der politischen Satire auf das Parkett und ins Umfeld der Europäischen Parlaments verlegt. Das Publikum darf sich auf eine humorvoll und spritzig inszenierte Operette freuen!

Karten unter: 22 33 155 oder auf www.theater-erfurt.de