06.04.2011 - 08:18 Uhr |

TAS AG - Dialogmanagement seit 1992

Höchste Sicherheitsstandards in Leipziger Unternehmen - TAS AG ist weiterhin TÜV-zertifiziert

Leipzig, 06.04.2011 (newsropa.de) - Die TAS AG in Leipzig hat erneut dem strengen Reglement des TÜV Rheinland standgehalten und ist weiterhin zertifiziert nach der ISO 27001.

In der vergangenen Woche fand das jährliche Wiederholungsaudit statt. Innerhalb von drei Tagen wurde dabei das Informationsmanagement des gesamten Unternehmens überprüft - mit dem Ergebnis, dass die TAS AG ihre Zertifizierung weiterhin tragen darf.

Alle sicherheitsrelevanten Prozesse wurden im vergangenen Jahr fortlaufend überwacht und weiterentwickelt.

Um ihren Auftraggebern eine besonders vertrauenswürdige Partnerschaft zu bieten, hat sich die TAS AG vor zwei Jahren dafür entschieden, das gesamte Unternehmen zertifizieren zu lassen. Die internationale ISO-Norm 27001 bewertet dabei den sicheren Umgang mit Projekt- und Kundendaten in allen Unternehmensbereichen. Besonderer Fokus liegt auf der Überprüfung der technischen Systeme.

Zusätzlich wird beurteilt, ob die Mitarbeiter im Umgang mit vertraulichen Daten die Anforderungen des TÜV erfüllen.

Das Leipziger Unternehmen ist bereits seit 2009 zertifiziert und war damit auch eines der ersten Unternehmen der Call Center – Branche, das eine TÜV-Zertifizierung erreicht hat.

Mit den neuesten Sicherheits- und Datenschutzstandards hebt sich die TAS AG somit auch in Zukunft von ihren Wettbewerbern ab.


Weitere Informationen zum Zertifikat erhalten Sie unter
tasag.de/unternehmen/zertifikate