30.06.2010 - 08:00 Uhr |

MaXxPrint GmbH

Backlitex aus Leipzig für Feuerwehr Hamburg

Backlitex-Banner für Schiffsatrappe der Feuerwehr Hamburg

Leipzig, 30.06.2010 (newsropa.de) - Auf der INTERSCHUTZ 2010 im Juni in Leipzig präsentierte sich die Feuerwehr Hamburg mit einem eindrucksvollen Aufbau. Auf dem 450 qm großem Messestand befand sich u.a. ein Schiff und ein Wasserbecken zur Demonstration von Rettungseinsätzen.

Gemeinsam mit dem Studio Hamburg, (Traversensystem und die Lichttechnik) war MaXxPrint Hamburg bereits in die Konzeptions- und Planungsphase zur Messebeteiligung der Feuerwehr Hamburg einbezogen. Der 120 qm große Schiffsrumpf wurde auf Micro-BackLitex gedruckt, entsprechend der Vorgaben mit Ausschnitten und Türöffnungen konfektioniert und am Traversensystem verspannt.

Der Micro-Backlitex bietet hervoragende Durchlichtqualitäten und Farbbrillanz und ist gleichzeitig sehr flexibel, auch größere Unebenheiten können faltenfrei umspannt werden.

Die Umkleidung des Wasserbeckens wurde aus Vollplane mit rückseitig verschweißten PVC-Ösen produziert, die selbst der intensiven Belastung durch die Feuerwehr-Rettungsdemos standhalten.