06.04.2018 - 09:15 Uhr |

GISA GmbH

GISA erneut für vorbildliches Umweltmanagement zertifiziert

Halle, 06.04.2018 (newsropa.de) - GISA weist einen besonders verantwortungsvollen Umgang mit der Umwelt nach und darf das international anerkannte Umweltmanagementzertifikat ISO 14001 tragen. Dies wurde im Rahmen eines ersten Wiederholungsaudits vom TÜV Nord bestätigt.

Alle drei Jahre werden sämtliche Bereiche des Unternehmens – angefangen bei der Gesamtstrategie, über Beschaffungsprozesse und Energieverbräuche bis hin zum Abfallmanagement – auf die Einhaltung von strengen Umweltschutzkriterien auf den Prüfstand gestellt.
GISA konnte nachweisen, dass alle unternehmerischen Entscheidungen und Arbeitsprozesse höchste Ansprüche an einen nachhaltigen Umweltschutz erfüllen.

Konsequente Maßnahmen zum Umweltschutz
Bei GISA werden alle Möglichkeiten genutzt, Energie und Rohstoffe einzusparen, Schadstoffe und Emissionen sowie Abfälle zu vermeiden, zu vermindern oder wiederzuverwerten.

So wurde die Fahrzeugflotte des Unternehmens um Elektrofahrzeuge mit firmeneigenen Ladesäulen ergänzt. Die Mitarbeiter des Unternehmens haben zudem die Möglichkeit, kostengünstige Dienstfahrräder zu leasen oder Jobtickets für den öffentlichen Nahverkehr zu nutzen.
Daneben setzt das Unternehmen auf viele weitere Maßnahmen zum Schutz der Umwelt: Dazu gehören, neben energieeffizienten Rechenzentren mit modernsten Server- und Speichertechnologien, innovative Druckkonzepte sowie die Aufbereitung von ausgedienten Smartphones für den Weiterverkauf.

Zur GISA GmbH
GISA ist IT-Komplettdienstleister sowie Branchenexperte für die Energiewirtschaft und den Bereich Public. Als IT-Spezialist und zertifizierter Cloud Service Provider bietet GISA intelligente IT-Lösungen komplett aus einer Hand: Von der Beratung über die Entwicklung und Implementierung bis hin zum Outsourcing kompletter Geschäftsprozesse und IT-Infrastrukturen. GISA beschäftigt mehr als 720 Mitarbeiter an sieben Standorten und Büros in Deutschland.