15.12.2014 - 09:07 Uhr |

DREFA-Mediengruppe

Gala der Gewinner

Gala der Gewinner

Technik und Filme für Tourismuspreis-Verleihung

Leipzig, 15.12.2014 (newsropa.de) - Promis, Preise, Attraktionen: Am 12. November ist im Hotel „Villa Heine“ in Halberstadt der Tourismuspreis „Vorreiter Sachsen-Anhalt 2014“ verliehen worden. Die Mitarbeiter der MCS GmbH Sachsen-Anhalt sorgten für die technische Gestaltung und Realisierung des feierlichen Abends. „Dabei kamen eine Großbildprojektion, Flatscreens, farbige Scheinwerfer und eine auf die Villa genau abgestimmte Beschallung zum Einsatz“, berichtet Produktionsleiter Manfred Reitz.

Die Jury hatte aus 32 Bewerbungen zehn Kandidaten für den Endausscheid zu nominiert und sich dann sich für drei Preisträger zu entscheiden. Im Vorfeld hatten Kamerateams der MCS GmbH Sachsen-Anhalt unter der Regie von Andreas Tempelhof einen zwanzigminütigen Film mit der Vorstellung der zehn Nominierten produziert. Auch die drei kurzen Video über die drei Preisträger wurden „mit großem Erfolg in der Veranstaltung gezeigt“, so Manfred Reitz.

Eingebettet in ein Gala-Dinner zeichneten im Laufe des Abends Wirtschaftsminister Hartmut Möllring und der Geschäftsführer der Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH Dr. Carlhans Uhle die Sieger aus: Platz 1 ging an ein Museumsprojekt im Sterbehaus Luthers in Eisleben, Platz 2 erreichte mit Gut Zichtau ein Projekt in der Altmark, und auf den 3. Platz schaffte es die Rotkäppchen-Sektkellerei aus Freyburg. Zu den Gewinnern des Abends zählte auch die Crew der MCS GmbH Sachsen-Anhalt: Die Organisatoren bedankten sich bei allen Teilnehmern und besonders bei den MCS-Mitarbeitern mit einem leckeren Nachtisch für den reibungslosen und harmonischen Verlauf der Veranstaltung