03.12.2018 - 12:18 Uhr |

Hochschule Harz

„Alles steht Kopf“ – Psychologin erklärt den Umgang mit Gefühlen

Foto: Hochschule Harz

BU: Prof. Dr. Ulrike Starker

Dezember-Vorlesung der KinderHochschule

Wernigerode, 03.12.2018 (newsropa.de) - Am Samstag, dem 8. Dezember 2018, von 10 bis 12 Uhr, sind alle Junior-Studenten zu einer neuen Vorlesung der KinderHochschule in das AudiMax („Papierfabrik“, Haus 9, Am Eichberg 1) auf den Wernigeröder Campus eingeladen. Diesmal geht es für die 8- bis 12-Jährigen um das Thema „Alles steht Kopf – wie bekomme ich meine Gefühle in den Griff?“. Prof. Dr. Ulrike Starker, Hochschullehrerin für Wirtschaftspsychologie, und ihre Studentinnen erklären den Mini-Akademikern, warum wir Menschen überhaupt Gefühle haben. Anschließend erlernen sie spielerisch den richtigen Umgang damit. Die Dezember-Veranstaltung wartet außerdem mit der beliebten Weihnachtskarten-Aktion auf: Die Junior-Studenten schicken ihre Grüße mit Helium-Ballons in den Harz-Himmel.

Prof. Dr. Ulrike Starker studierte Psychologie an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg. An ihrer Alma Mater vertrat sie anschließend verschiedene Professuren und leitete Forschungsprojekte. Im Jahr 2014 erhielt sie einen Ruf auf die Professur für Wirtschaftspsychologie, insbesondere Methodenlehre und Personalentwicklung, am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der Hochschule Harz in Wernigerode. Ihr wissenschaftlicher Fokus liegt – neben den Emotionen – u.a. darauf wie Menschen in komplexen Situationen Probleme lösen.

Die KinderHochschule ist ein Kooperationsprojekt der Hochschule Harz und des Internationalen Bundes; sie zielt darauf ab, bereits die Jüngsten frühzeitig für wissenschaftliche Themen zu begeistern. Die Teilnahme ist kostenfrei, die Anmeldung erfolgt unter www.kinderhochschule.eu.