09.05.2017 - 08:40 Uhr |

Hochschule Harz

Neuzugang am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der Hochschule Harz

Dr. Patrick Hehn vertritt Professur für Marketing und Konsumentenpsychologie

Wernigerode, 09.05.2017 (newsropa.de) - Zum Sommersemester 2017 ist Dr. Patrick Hehn von der isi GmbH in Göttingen an die Hochschule Harz in Wernigerode gewechselt, wo er die Professur für Marketing und Konsumentenpsychologie vertritt. Die isi GmbH ist ein in Europa führendes Unternehmen für Sensorische Marketingforschung. Dort hat Patrick Hehn fast 20 Jahre lang Konzept- und Produktforschung für Nahrungs- und Genussmittel, insbesondere aber Dufttests für die Wasch-, Reinigungsmittel- und Körperpflegeindustrie durchgeführt.

Seine langjährigen Erfahrungen in Marketingberatung und Marktforschung kommen nun den Studierenden der Betriebswirtschaftslehre und der Wirtschaftspsychologie an der Hochschule Harz zugute. Vom Wechsel profitiert besonders der noch recht junge Master-Studiengang „Konsumentenpsychologie und Marktforschung". Hier lernen die Studierenden unter fachlicher Anleitung, Marktforschungsprojekte eigenständig durchzuführen und typische Fragestellungen problemorientiert zu bearbeiten. Der Studiengang deckt auch ein in Deutschland relativ einzigartiges Modul ab: die sensorische Produktforschung und das multisensuale Produktmanagement, ein Bereich, in dem Patrick Hehn die letzten 20 Jahre gearbeitet hat. Neben der empirischen Projektarbeit und der Sensorikforschung werden von einem renommierten Professorenkollegium auch Inhalte über Werbe- und Konsumentenpsychologie, der quantitativen Marktforschung, der Dienstleistungsmarktforschung und der Verhandlungspsychologie vermittelt.

Nähere Informationen über den Master-Studiengang „Konsumentenpsychologie und Marktforschung" sowie zu weiteren Angeboten der Hochschule Harz sind zu finden unter: www.hs-harz.de.